Nationale Ausstellung Bremen

Am Sonntag waren wir mit Reilly und Finley in Bremen bei der nationalen Ausstellung. In der Jugendklasse konnte Finley das SG1 mit Anwartschaft für sich verbuchen und Reilly ein SG3. Beide haben sich wieder vorbildlich im Ring verhalten und wir sind mächtig stolz auf unsere Youngsters.

Geburtstag und mehr

Nun sind unsere beiden Jungs schon ein Jahr alt! Wir waren an diesem Tag auf der Ausstellung in Gunningen und wurden mit einem Sg1 mit Anwartschaft und einem Sg3 belohnt. Reilly und Finley sind einfach spitze und das Beste, was uns im letzten Jahr passieren konnte! Großer Dank gilt natürlich Stefan, unserem Ziehpapi, der uns die beiden Zwerge anvertraut hat!

{phocagallery view=category|categoryid=7|imageid=8}

Ausstellungen

Lange haben wir unsere Homepage nicht mehr aktualisiert. Wir können allerdings sagen, dass sich unsere beiden Jungs sehr gut entwickeln und dies auch auf Ausstellungen zeigen. Bei der Regionalausstellung in Alpen konnten die beiden in der Jugendklasse jeweils die ersten zwei Plätze mit einem V1 bzw. einem V2 für sich verbuchen. Wir sind mächtig stolz. Unser „Hauptgeschäft“ ist und bleibt jedoch die Rettungshundearbeit. Reilly und Finley zeigen dabei auch altersangemessene Fortschritte und haben viel Freude an den Trainingseinheiten.

Entwicklung

Nun ist schon eine ganze Weile vergangen, seit wir unsere Homepage aktualisiert haben. In der Zwischenzeit ist viel passiert und unsere Jungs haben sich zu kräftigen und gut gelaunten Halbstarken entwickelt. Wir haben natürlich auch schon Ausstellungen besucht und auch mit der Wertung „vielversprechend“ abgeschnitten. Natürlich sind wir weiterhin aktiv in der Rettungshundestaffel und üben fleißig. Reilly und Finley können seit dem abgeschlossenen Zahnwechsel mit einem vollständigen Gebiss glänzen uind auch sonst können wir behaupten, sehr gesunde Hunde zu haben. Wir werden weiter berichten…

Baumarkt

Gestern waren unsere Jungs mit uns im Baumarkt, denn es gibt immer was zu tun. Beide habe sich sehr gut benommen, alles angesehen und in der Heimtierabteilung wollten sie sogar einmal die im Regal befindlichen Ochsenziemer testen. Anstatt der Ochsenziemer haben wir, oder besser Frauchen, uns dann doch auf welpengerechtere Nahrung konzentriert. An der Kasse mussten wir kurz anstehen, was beide mit viel Ruhe und Anstand („nicht den Mann vor uns knuddeln“) gemacht haben. Die Jungs sind eben super!

Halde in Oer-Erkenschwick

Gestern waren wir auf der Halde in Oer-Erkenschwick und haben einige Bilder von unseren Kleinen gemacht. Ganz mutig haben sie das Gelände erkundet, aber da wir ja noch nicht zu lange laufen dürfen, haben wir uns auf den unteren Teil konzentriert. Dort gibt es Regenrinnen aus Natursteinen, Ablaufröhren und allerhand spannende Dinge, auf die unsere Beiden sehr mutig zugegangen sind und auch mit Leckerchenmotivation sehr gut gemeistert haben. Beide haben sich sogar aus einer großen Röhre ein Leckerchen herausgeholt.