Woche 1

Die Welpen sind rundum zufriedene kleine Gesellen, die momentan nur den Rundumservice von uns und Lia genießen. Alle nehmen zu und auch die Nabelschnüre sind abgefallen. Unser „Plättchen“ ist die Kleinste aus dem Wurf und schl#gt sich trotz ihrer geringen Größe tapfer an der Milchbar. Zusätzlich füttern wir Welpenmilch aus der Flasche, damit sie auch weiter aufholen kann.

Die Astronauten sind gelandet

Pünktlich, wie von der Erdbasis berechnet, sind unsere 7 Astronauten am 10.03.21 gelandet. Es sind fünf Rüden und zwei Hündinnen. Lia hat die Geburt ruhig und souverän gemeistert und ist eine hingebungsvolle Mutter. Alle Bilder der einzelnen Wochen findet man in der Kategorie C-Wurf.

Alle Astronauten „ausgebucht“

Liebe Interessenten,

aufgrund der hohen Nachfrage für Welpen sind alle Astronauten unseres C-Wurfes vergeben und einige Welpenfamilien befinden sich zusätzlich auf der Warteliste. Für unseren geplanten D-Wurf sind noch ausgewählte Plätze frei, die Bewerbungen dafür führen wir allerdings aufgrund der Geburt unserer C-chen erst in ca. drei Wochen wieder fort. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und drücken die Daumen für das Finden Ihres Wunschwelpen!

Lia und die Astronauten

Lia und den Astronauten an Bord unseres Mutterschiffchens geht es prima. Sie üben sich in Klopfzeichen gegen die Bauchdecke und scheinen sich auf ihre Landung in der Welt vorzubereiten. Lia würde am liebsten den ganzen Tag lang essen oder naschen. Sie geht auch noch immer mit uns und den anderen Punkten spazieren, allerdings merken wir seit gestern, dass sie gerne etwas langsamer läuft. Wir drehen jetzt drei kleinere Runden, statt unserer sonst sehr ausgedehnten Wanderungen.

Wir erwarten unseren C-Wurf

Lange haben wir auf diese Verpaarung gewartet und es gab schon einige Hürden zu überwinden, um diesen Wurf von Lilomac’s Aloha Ohana Oliana (Lia) und Dalamigos Hit the Road Jack (Jokke) zu realisieren. Coronabedingt konnten wir nicht selbst nach Finnland reisen und so mussten wir Jokkes PowerRangers via Luftfracht nach Deutschland holen. Dr. Blendinger hat den kleinen Jungs dann hier in Deutschland auf die Sprünge, bzw. in die Gebärmutter, geholfen. Wir dürfen freudig verkünden, dass das kleine Stelldichein mit Jokkes kleinen PowerRangers erfolgreich war. Lia ist trächtig und auf dem Ultraschall konnten wir bereits fünf kleine Astronauten sehen. Jokke ist ein Traum von einem Rüden, ein wahrer Familienhund, Finnischer Champion und mit besten Ergebnissen bei den relevanten Zuchtuntersuchungen. Wir sind sehr gespannt auf die schwarzen Tupfenkinder und freuen uns auf ihren Geburtstag um den 12. März.

Pedigree

https://dogs.pedigreeonline.com/hypomating/osKa7KIV?utm_campaign=share-button&utm_source=external&utm_medium=link